Hosenmacher - made in Germany

 Herren          Damen            accessories           Unser Team

Mit dem Mountainbike lassen sich einzigartige Naturräume der Alpen, Mittelgebirge, und zahlreichen schützenswerten Orten wie Flussläufe erleben. Rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz dieser Räume ist beim Mountainbiken besonders wichtig. Das rücksichtsvolle Verhalten in der Natur ist die oberste Richtlinie für alle Mountainbike Touren. Rücksicht gegenüber Natur und Mitmenschen sollte Grundlage beim MTBiken sein. Unterstützung von Jägern, Förstern und Grundeigentümern durch faires Verhalten beim Befahren der Wege ist durchaus angebracht.

Querfeldeinfahren sind unfair gegenüber vielen Tieren und Pflanzen. Es gibt aber speziell ausgewiesene Flächen an denen dies erlaubt ist.
Respekt gegenüber der Natur sollte das oberste Gebot sein. Schutzgebiete für Vögel und andere Lebewesen sollten in jedem Fall wahrgenommen werden.
Wildtiere können in Panik geraten und sind in Dämmerungs- und Nachtstunden besonders störungsempfindlich. Das bedeutet nur tagsüber biken, bei Dämmerung Single-Trails meiden.
Bei Weidevieh ist eine angepasste Fahrweise zur Rücksichtnahme angebracht und Viehgatter unbedingt wieder zu schließen.
Um unsere Natur zu schützen, sollten das Verhältnis zwischen Anfahrtsweg mit dem Pkw und der Länge der Tour im Verhältnis stehen.

Wir möchten nicht die Moralprediger vom Dienst sein aber ein wenig Rücksicht schadet niemandem!